Ich fühl mich so ausgedrückt - Literarische Chansons von Tobias Rank

13.01.2020 um 19:00 Uhr

Literarische Chansons, Kkassisch, charmant, verliebt und müde

 

der Komponist und Pianist Tobias Rank hat Texte von Helmut Krausser, Thomas Kunst, Fritz Eckenga, Günter Kunert und Michael Lentz vertont. Nicht wie gewohnt für andere Interpreten - diesmal singt er selbst und begleitet sich und seine Lieder am Klavier.

Literarische Chansons voller Schwermut, Melancholie, Witz und Übermut. Rebellisch und fein, abgebrüht und empfindlich, verliebt und müde. Eher leise als wirklich laut.

"Ein ausgezeichneter Musiker, der hier den Schwerpunkt auf die Lyrik setzt. Mit angenehmer Stimme singt er Texte nicht nur, er interpretiert sie inhaltlich. Das Programm ist bittersüß, heiter und auf wissend witzige Art berührend - mit einem erwachsenem Lebensgefühl voller Selbstironie und Amüsement, welches beim Publikum große Resonanz findet." Leipziger Volkszeitung

 

Eintritt: 7,00 € / 5,00 € für Bibliotheksbenutzer und Vorverkauf

 
Foto: Tobias Rank
Foto: Tobias Rank