Robert Niemann "Männer, Frauen, Worte - die Lese-Show!" eine satirische Lesung in der Stadtbibliothek "Ulrich Plenzdorf" Seelow

17.10.2018 um 19:00 Uhr

Männer, Frauen, Worte - die Lese-Show!

Wer einfach nur mal die alten Klischees über Männer und Frauen hören möchte, der ist bei Robert Niemann falsch. "Alte Klischees sind nicht meine Sache", meint der Eulenspiegel-, taz- und Titanic-Autor. "Bei mir gibt es neue Klischees!" in seinen Büchern "Besser ein Vorurteil als gar keine Meinung" und "Niemannsland" hat er sich vielerlei Gedanken gemacht: Warum investieren Frauen die Hälfte ihrer Zeit und ihres Einkommens in ihr Aussehen, wenn sie doch für ihre inneren Werte geliebt werden wollen? Was ist von der Einführung einer gesetzlichen Mindestwortzahl in langjährigen Partnerschaften zu halten? Warum sagen Frauen "Schatzi!", wenn sie "Idiot!" meinen? Was ist Ohnogamie? Und Wie genau funktioniert die fraufreie Ehe? Alte und neue Texte rund um diese Themen stehen im Mittelpunkt der neuen Lese-Show.

Freuen sie sich auf 90 Minuten voller Witz, Charme und Hintersinn!

 

Eintritt: 10,00 € / 8,00 € für Bibliotheksbenutzer und im Vorverkauf

 
Foto: Robert Niemann
Foto: Robert Niemann